10. Oktober 2022

Fix und fertig für die Zukunft:
Unser neues Betonwerk in Eschwege

Am Nordwestrand von Eschwege, nur etwa zwei Kilometer Luftlinie entfernt von der kleinen Nachbargemeinde Meinhard mit dem alten Werk der sibobeton Kurhessen/Leinetal, wird frisch produziert: Im 2. Quartal 2022 wurde das neue Betonwerk an der Thüringer Straße in Eschwege fertiggestellt und in Betrieb genommen. Am 23. September waren daher unsere vor Ort ansässigen Mitarbeiter*innen und die am Aufbau beteiligten Firmeneingeladen, bei Bratwurst und Getränken zusammenzukommen und gemeinsam auf die gelungene Eröffnung anzustoßen. Mit dem Werk in Meinhard geht das älteste Betonwerk des Unternehmens in den wohlverdienten Ruhestand.

Die technische Leitung des neuen Werks hat ebenso wie zuvor im alten Werk in Meinhard Stefan Penschinski inne, der auch den Aufbau in Eschwege federführend verantwortet hat. Mit der Konzeption ging es vor circa anderthalb Jahren los. Nach den Vorbereitungen des Geländes und der Planung und Verlegung von Versorgungsleitungen und -rohren wuchsen im Sommer 2021 Stück für Stück die ersten Bauten in die Höhe. Im Januar 2022 leuchteten dann bereits die sibobeton-Farben von den vier funkelnagelneuen Zementsilos und weiteren Werksgebäuden wie dem Büro- und dem Anlagencontainer. Anfang März präsentierte sich das Betonwerk ebenfalls schon in gelber Schale und die fertig gemauerten Materiallager warteten nur noch auf ihre Befüllung.

Herzstück des neuen Betonwerks ist ein Doppelwellen­mischer. Im Zusammenspiel mit dem modernen Reihen­doseur und den vier Zementsilos hat die Mischanlage eine gut doppelt so hohe Leistung wie die alte Anlage in Meinhard. Für den technischen Leiter habe ein Hauptaugenmerk auf dem Aspekt der Nachhaltigkeit gelegen: „Beim Energie­management haben wir Vollgas gegeben, von der Druckluft­technik über die Energieüberwachung bis zur detaillierten Verbrauchsmessung. Zudem werden nun alle großen Elektromotoren durch Frequenzregelung energie­effizient angesteuert.“ Auch die sibobeton-­Geschäftsführer Mathias Jakob und Felix Oppermann zeigten sich beeindruckt: „Was Stefan Penschinski in Eschwege auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beachtlich.“

Aktuelles:

Dieselpreisumlage ab 03/2022
Kundeninformation zum Corona-Virus